Casio G-Shock GW-7900-1ER im Test

Besonderheiten
  • Sportliche Funk-Solar-Armbanduhr mit digitaler Anzeige
  • Extrem stoßfestes Resin-Gehäuse und kratzfestes Mineralglas
  • Mondphasenanzeige sowie Ebbe-Flut-Indikator
  • Full-Auto-Illuminator Hintergrundbeleuchtung
  • Weltzeitanzeige und 12-/24-Stunden-Format
  • 5 verschiedene Tagesalarme einstellbar
  • Wasserdicht bis 200 Meter
Testbericht

Der perfekte Allrounder aus dem Hause Casio

Die Funk-Solar-Armbanduhr GW-7900-1ER aus der G-Shock Reihe von Casio ist ein wahrer Allrounder für den Alltag. Durch das extrem stoßfeste Gehäuse aus Resin und dem kratzfesten Display aus Mineralglas macht sie auch Sport- oder Outdoor-Aktivitäten ohne Einschränkungen mit. Die G-Shock GW-7900-1ER ist bis 200 Meter wasserdicht und überzeugte in unserem Test durch die bewährte Qualität aus dem Hause Casio. Doch nicht nur die Stabilität sorgte für ein gutes Testergebnis, auch die praktischen Funktionen erhielten die volle Punktzahl von uns.

Viele Funktionen zum sehr kleinen Preis verpackt in einer modernen Armbanduhr

Die G-Shock GW-7900-1ER ist mehr als nur eine Armbanduhr. Hier erhalten die Nutzer gleich noch eine Stoppuhr, einen Wecker, eine Mondphasenanzeige sowie einen Ebbe-Flut-Indikator. Die G-Shock verfügt über insgesamt fünf verschiedene Tagesalarme und zusätzlich eine Schlummerfunktion (auch Snooze genannt). Betrieben wird die Casio GW-7900-1ER über Solarzellen. Diese versorgen die Uhr nicht nur mit Strom, sondern laden mit der nicht benötigten Energie den integrierten Akku auf. Wer jetzt denkt, dass die G-Shock ständig der Sonnenstrahlung ausgesetzt sein muss, der täuscht sich. Selbst bei überwiegendem Einsatz im Innenbereich und am Abend sank die Akkuladung in unserem Test nie unter H. Auch die Full-Auto-Illuminator Hintergrundbeleuchtung, die sich durch Drehung des Handgelenks automatisch anschaltet, belastet den Akku nicht übermäßig. Der Ladestand kann bequem über die Ladekontrollanzeige abgelesen werden. Durch den Funkempfang zeigt die Casio G-Shock GW-7900-1ER immer auf die Sekunde genau die korrekte Uhrzeit an. Auch dem Funksignalempfang in Europa, Nord- und Mittelamerika, Japan und China steht mit dieser Armbanduhr nichts im Wege. So kann man sich auch im Urlaub auf die G-Shock verlassen.

Sportliche Männer-Uhr mit solidem Gehäuse

Das Gehäuse weist einen Durchmesser von 50 Millimetern und eine Höhe von 18 Millimetern auf. Auch wenn die Casio G-Shock optisch etwas größer erscheint, wirkt sie dennoch nicht wuchtig am Arm und eignet sich durchaus ebenso für schlanke Handgelenke. Insgesamt schnitt die GW-7900-1ER in unserem Test sehr gut ab und überzeugte in allen Bereichen durchweg.

Unser Fazit

Die Casio G-Shock GW-7900-1ER eignet sich optimal für den Alltag und überzeugt nicht nur durch die stoßfeste Verarbeitung, sondern auch die praktischen Zusatzfunktionen. Auch optisch macht die Funk-Solar-Armbanduhr durch ihr sportliches und modernes Design einiges her.